zaterdag 29 december 2018

Samstag der 29 te DEZEMBER 2018 "ॐ Frequenzen" bringen Dich ans Licht

 
Samstag   der 29 te DEZEMBER 2018
 "ॐ Frequenzen" bringen Dich ans Licht
Liebe Leser,
BITTE TEILEN...danke
~Yeshua~ sagt: "Liebe Menschenkinder,
WER denkt "es geschieht doch nicht mehr wie früher auch"...der hat seine Augen und sein Herz nicht geöffnet für  das ॐLICHT, das euch Allen den WEG zum LICHT zeigt.
Gerade JETZT ist die Zeit da wachsam zu sein und zu lernen wie ihr selber zum LICHT werden sollt.
Ihr lieben Menschen wurdet versklavt und könnt das Gefühl der FREIHEIT noch nicht mit euren Sinnen erfassen. Doch seid euch gewiss, eure Freiheit des Denkens hat schon lange angefangen, JETZT ist eure Zeit des "ERSCHAFFENS" gekommen, bedenkt immer, dass DAS was ihr denkt eure ZUKUNFT erschafft. NUR so könnt ihr FREI werden. Jeder GEDANKE von EUCH  wird bei dieser Stärke des LICHTS "Wirklichkeit", es liegt an jedem Einzelnen in eurem freien Willen jetzt zu WÄHLEN, so werdet ihr in RESONANZ zu eurem "ERSCHAFFEN" geniessen dürfen.
Eure Mutter Erde *GAIA* läutet  die "Warnglocken" und lässt sie erschallen weltweit, damit ihr liebe Kinder höret, und nicht eure Augen und Ohren verschliesst!
Hörst Du das Klingeln der Botschaft Gaias...? Dann steige bitte in das Rettungsboot der ॐLiebe
 ein und rudere mit all deiner Kraft gegen den Strom der Allgemeinheit an, zur Rettung.
Ihr Lieben, es ist genug des Warnens, handelt jetzt.
Ich bin bei denen die das  Licht suchen.
Ich bin ~Yeshua~

Liebe Leser,bei Symptomen wie Gliederschmerzen, Unwohlsein, Schwindel usw....
meldet Euch für an Alle die Hilfe brauchen.
 
Während den sogenannten FEIERTAGEN beziehungsweise bis 5ten Januar, biete ich an Alle die empfindlich sind, oder aber Schmerzen er-leiden wegen den Schwingungen, diese Behandlung anstatt  70€  für 30€ an, also ein "wertvolles GESCHENK von 40€.
Einzelcoaching Dauer max.30 Minuten über Messenger/Skype Videochat an!
Videochat mit Reinigung und Anpassung sowie Aurabehandlung.
Meldet euch und nutzt diese Gelegenheit.
Die Geschehnisse in dieser besonderen Zeit, sind vielfaltig und treffen uns Alle, 
mal härter mal "schmerzhafter", auch wir werden davon nicht verschont.
Denkt bitte an diesen Tagen auch an uns, schenkt uns ein wenig Liebe in Form  einer Spende,um unsere Arbeit weiter führen zu können,
hier ist der Link dazu:

Geen opmerkingen:

Een reactie posten